Salsiccia in würziger Kräutersauce

SalsicciaSalsiccia ist italienische, pikant gewürzte Bratwurst. Häufig enthält sie Fenchelsamen, was ihr ein ganz besonders Aroma gibt. Neulich wollte ich welche im italienischen Feinkostladen kaufen und wurde gefragt: „Mit oder ohne?“ Natürlich mit – das macht sie für mich doch aus! Selten bekommt man sie im normalen Supermarkt, dieses Wochenende gab es an der Fleischtheke aber welche im Angebot, deswegen haben wir gleich drei Stück mitgenommen. Daraus wurde heute ein schnelles und sehr würziges Mittagessen.

Zutaten (für 2-3 Personen)

  • 3 Salsicce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 Zitrone
  • 2 TL Stärkemehl
  • 1 TL Thymian (gerebelt)
  • 1 TL italienische Kräuter (getrocknet)
  • 1 EL Olivenöl
  • ggf. Salz und Pfeffer
  • Nudeln (je nach Wunsch)

Zubereitung

  1. Nudelwasser aufsetzen und während der Zubereitung der Salsiccia mit der Sauce die Nudeln kochen.
  2. Die Salsiccia in Stücke bzw. Scheiben schneiden und in dem Olivenöl rundherum anbraten, bis sie knusprig braun sind.
  3. In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen und Gemüsebrühe anrühren. In der heißen Gemüsebrühe die Kräuter einige Minuten einweichen lassen.
  4. Wenig von der Gemüsebrühe abnehmen und mit der Sahne und dem Stärkemehl in einem Schüttelbecher gut miteinander vermischen (die Mischung sollte lauwarm, aber nicht heiß sein, sonst explodiert der Schüttelbecher).
  5. Wenn die Salsiccia braun angebraten sind, zunächst die Kräuter-Gemüsebrühe angießen, dann unter Rühren die Sahnemischung zugeben. Kurz aufkochen, bis die Sauce andickt. Dann ist sie schon fertig.
  6. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Das war bei mir gar nicht nötig. Die Wurst war selbst sehr würzig.

Salsiccia

Tipp

Die Salsiccia zu den Nudeln servieren. Dazu passt ein Glas kühler, kräftiger Weißwein.

Dieser Beitrag wurde unter Kochen, Rezepte, schnell und einfach abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.