Blaubeer-Quarkauflauf

20150823_175836Juchhu! Endlich mal wieder was gefunden, was beide Kinder mögen! Das geht mir immer runter wie Öl, wenn wirklich mal keiner meckert und ich sogar zu hören bekomme: „Mama, das schmeckt aber gut!“ Zum Glück ist gerade Heidelbeer-Saison, noch etwa bis September. Ich werde bestimmt noch ein paar Mal welche kaufen und etwas Leckeres daraus zaubern, z.B. Blaubeer-Pfannkuchen oder natürlich Käsekuchen und seine Smoothie-Variante. Abgesehen davon, dass wir sie einfach alle gern mögen, sind sie ja auch noch super gesund: Sie sind reich an Mineralstoffen wie Magnesium und Eisen, enthalten neben Vitamin C, B6 und Karotin noch reichlich antioxidaive Anthocyane, die entzündungshemmend wirken sollen. Doppelter Genuss also! 🙂 Übrigens wird pflanzliches Eisen in Anwesenheit von Vitamin C besser aufgenommen. Heidelbeeren sind also eine super Kombination mit Orangen!

Zutaten

  • 750 g Quark
  • 4 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Grieß
  • 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • Blaubeeren nach Herzenslust

20150823_175342

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 180°C (Ober-und Unterhitze)
  2. Die Eier trennen.  Das Eiweiß steif schlagen.
  3. Die Eigelbe mit dem Quark und dem Zucker cremig rühren.
  4. Bio-Orange heiß abwaschen, mit einem sauberen Tuch abreiben und dann gut die Hälfte der Schale abreiben, der Zucker-Ei-Mischung zufügen.
  5. Grieß mit Backpulver vermengen und nach und nach ebenfalls unterrühren.
  6. Vorsichtig das Eiweiß unterheben.
  7. Eine Auflaufform einfetten, dann etwa 2/3 des Teiges einfüllen. Nun die Blaubeeren darauf verteilen und nochmal mit Teig abdecken.
  8. Mit Semmelbröseln bestreuen und ein paar Butterflöckcen darauf verteilen.
  9. Nun für etwa 30 Minuten in den Ofen, bis der Quarkauflauf leicht bräunt.

20150823_175622

Tipp

Der Auflauf lässt sich warm oder kalt genießen, als süße Hauptspeise oder Dessert. Er ist luftig, locker, leicht und lecker!

 

Dieser Beitrag wurde unter Backen, Blog, Ernährung, Kinder, Kochen, leicht und lecker, Rezepte, schnell und einfach abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.