Pasta mit Möhren

Die Überschrift könnte auch heißen „Wenn es mal wieder schnell  gehen muss“ oder „Welche Reste finde ich am Sonntag noch im Kühlschrank“ oder „Das mögen die Kinder auf jeden Fall“. Nudeln gehen immer und Möhren mögen sie eigentlich auch zuverlässig. Wie gut, dass wir die sowieso fast immer im Haus haben, wir müssen sie allerdings regelmäßig mit den Kaninchen teilen. 😉

IMG_2224Dabei fällt mir eine Anekdote aus dem Zoo ein, als unser Sohn etwa zwei Jahre alt war. Dort bekam man an der Kasse nicht das übliche Trockenfutter, sondern Möhren für die Tiere. Am Besten gefielen ihm die Lamas, so dass er einem Lama eine Karotte hinhielt. Da der Zoo bei schönem Wetter aber gut besucht war, waren auch die Tiere schon recht satt. Das Lama kam also an den Zaun, schaute sich müde lächelnd die Möhre an, leckte daran und trabte wieder davon. So schnell, wie der Sohn die Möhre dann selbst in den Mund steckte, konnte ich gar nicht gucken! Upps!!

Zutaten

  • 4 größe Möhren
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Becher Crème fraîche oder Crème légère
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • Nudeln für 4 Personen (wir haben direkt 750 g gekocht und dann in den nächsten Tagen aufgebraucht)
  • Wasser

P1070269

Zubereitung

  1. Nudelwasser aufsetzen.
  2. Die Möhren und die Zwiebel im Multihacker zerkleinern (oder fein würfeln).
  3. Die Würfel in Olivenöl anbraten, bis sie leicht bräunen.
  4. Wasser angießen, bis alles leicht bedeckt ist. Worcestersauce, Senf und Tomatenmark unterrühren. Etwa 10 Minuten köcheln, bis die Möhren weich sind.
  5. Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer, evtl. nochmal Worcestersauce oder Senf kräftig abschmecken.
  6. Wenn das Nudelwasser kocht, die Pasta garen.
  7. Alles zusammen servieren. Je nach Geschmack noch etwas Petersilie oder Schnittlauch darüberstreuen (hatten wir am Sonntag leider nicht im Haus).

P1070279

Dieser Beitrag wurde unter Kochen, leicht und lecker, Rezepte, schnell und einfach abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.