Spaghettimuffins

P1070809Schöne Idee, die meine Eltern letztens für die Kinder gemacht haben und da habe ich mir natürlich direkt mal das Rezept geben lassen!

Wir hatten nämlich gestern Besuch und insgesamt fünf hungrige Kindermägen zu füllen. Da konnte es fast gar nicht schnell genug gehen! Ständig stand einer in der Küche und fragte, ob das Essen schon fertig ist.

Zutaten für 24 gut gefüllte Muffinförmchen

  • 500 g Spaghetti
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g gekochter Schinken
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 250 ml Milch
  • 6 Eier
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 Dose Erbsen (280 g Abtropfgewicht)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen auf 170°C (Umluft)
  2. Die Spaghetti bissfest kochen und dann abschütten.
  3. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Schinken in Streifen, dann in Würfel schneiden, Knoblauchzehe schälen und fein häckseln (oder zerdrücken).
  4. Zwiebel, Knoblauch und Schinken mit etwas Öl in einer Pfanne andünsten.
  5. Tomatenmark zugeben, unterrühren und dann mit Milch ablöschen. Die Erbsen zugeben.
  6. Eier aufschlagen und in einer Schüssel miteinander verquirlen.
  7. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Eier unterrühren. Dann alles zusammen mit den Spaghetti in eine große Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Spaghetti mit einer Gabel aufdrehen und in die gefetteten Muffinförmchen füllen. Restliche Sauce darübergeben. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  9. In den Backofen schieben und etwa 30 Minuten backen. Sollten die Muffins oben schon braun werden, mit einem Blatt Backpapier abdecken.
  10. Vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.

P1070799

angemerkt

Ich habe im Eifer des Gefechts von fünf hier herumspringenden Kindern im Alter von 10 Monaten bis 6 Jahren den Käse vergessen! 😉 Die Muffins haben aber trotzdem super geschmeckt! Man kann auch sehr gut noch eine einfache Tomatensauce (oder die aus der Flasche) dazu reichen!

P1070810

Dieser Beitrag wurde unter Backen, Kochen, Rezepte, schnell und einfach abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.