Bloggerkommentiertag #BloKoDe

BloKoDe_Blogger_Kommentiertag_Deutschland-980x980Am 2. Januar fand der 2. deutsche Bloggerkommentiertag statt, an dem auch ich teilgenommen habe. Ich freue mich nämlich auch über jeden einzelnen Kommentar hier in meinem Blog und eigentlich sollten Blogs mit ähnlichen Interessen sich noch viel mehr untereinander vernetzen, finde ich. Da muss ich mir aber an die eigene Nase fassen… ich stöbere zwar gerne, hauptsächlich nach Rezepten, auf anderen Blogs, lese auch Familien-oder Mama-Blogs gerne, die mich zum schmunzeln oder nachdenken bringen, hinterlasse aber selber auch zu selten einen Kommentar. Das liegt unter anderem sicher daran, dass ich im Alltag meistens nur mit dem Smartphone im Internet unterwegs bin. Damit kann ich toll twittern, Facebook klappt auch per App und Artikel lesen natürlich auch. Aber vernünftig schreiben mache ich dann doch immernoch am Liebsten mit einer richtigen Tastatur. Und dazu bin ich dann oft abends einfach zu müde.

blogger_kommentiertag_header

Umso schöner, dass es offensichtlich viele gibt, denen es auch so geht. Am Bloggerkommentiertag nehmen jedenfalls ganz viele Blogs unteschiedlicher Kategorien teil. Die Liste enthält sage und schreibe über 500 Teilnehmer! Natürlich kann man die auch nicht alle lesen… jedenfalls nicht auf einmal. Ich habe mir heute erstmal einige herausgepickt, die ich euch hier auch gerne vorstellen möchte:

  • Der magische Kessel – hier geht es auch ums Kochen und es gibt eine schon gut gefüllte Liste mit leckeren Rezepten
  • Herzelieb – hier schreibt Michaela über „alles, was mir am Herzen liegt“ und dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen <3
  • Oh wie wundervoll – Hier gibt es viele (süße) Rezepte und schöne Basteleien und DIY-Geschenkideen
  • Veggie und Vegan – ich lebe zwar selbst nicht vegetarisch oder vegan, mag aber immer gerne kreative Rezeptideen ohne Fleisch & Co., weil es ganz sicher nicht schadet, weniger und bewusster davon zu essen. Und die findet ihr hier!
  • Zuckerwerstatt – wie der Name schon sagt, geht es hier ziemlich süß zur Sache!
  • Conjas Eck – hier findet ihr Rezepte und Buchrezensionen. Und die Kochchallenge – die Idee, aus jedem eigenen Kochbuch mindestens 2 Rezepte zu kochen, bevor man sich ein neues anschafft. Klappt das wohl?
  • Die Krimserei – „gekocht, gelesen, selbst gemacht“. Leider hat mir hier die Kommentarfunktion ihren Dienst verweigert. Schaut einfach mal vorbei!
  • Chestnut & Sage – wunderbar geschrieben, kreative Rezepte und vor allem ganz, ganz tolle Fotos!
  • gekleckert.de – Dieser Foodblog gehört zu einem Mann, nämlich Jens, was ja für ein Foodblog schon eher selten ist
  • Hase im Glück – mit ganz tollen Fotos, die Lust auf mehr machen
  • kochen – backen – randalieren  – Toller Titel für ein Blog, oder? Hier wird viel gebacken und es sieht so schön kunterbunt aus
  • moeyskitchen – Also, meine Scones haben ja an Neujahr schon gut geschmeckt, aber was Maja gemacht hat, sieht noch viel besser aus, das muss ich neidlos anerkennen
  • bake-it – hier gibt es schon auf der ersten Seite schon so viele Leckereien, dass ich da nochmal ganz in Ruhe weiterstöbern muss. Ihr entschuldigt mich…
  • Geschmeidige Köstlichkeiten – „Barrierefreie, genussvolle Rezepte für Menschen mit Kau- und Schluckproblemen“ Vielleicht nicht unbedingt für jeden nötig, aber ich finde es toll, das es so eine spezielle Seite gibt und habe ja auch bei meinem Lehrgang zur Ernährungsberaterin meine Abschlussarbeit über dieses Thema geschrieben, daher liegt es mir besonders am Herz.
  • Hungry Joey – hier geht es u.a. um die schnelle Feierabendküche. Solche Rezepte sind für mich persönlich vor allem auch in der kurzen Mittagspausenzeit sehr praktisch!

Das wäre ja euch ein schöner Anlass, mal endlich meine Blogroll zu überarbeiten und einige von den Blogs, die ich heute kennengelernt habe, mit aufzunehmen!

Jetzt habe ich so viel Zeit heute mit dem Stöbern, Lesen und Kommentieren verbracht, dass ich am Abend gar nicht mehr selbst gekocht habe! 😉 Es gab, auf Wunsch des Sohnes, türkische Pizza. Und ich sag euch, wenn man mit schon knurrendem Magen beim türkischen Feinkosthändler vor der Theke steht… (wir haben denn dann jetzt noch so einige Leckereien im Kühlschrank)!

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Bloggerkommentiertag #BloKoDe

  1. Michael sagt:

    Schöne Zusammenfassung…. Den Joey hatte ich übersehen und schaue mir das noch einmal genauer an…

  2. Miho sagt:

    Oh meine Liebe <3 <3
    Das ist sooo lieb von Dir!
    Ich hoffe, wir lesen noch ganz oft voneinander.
    Alles, alles Liebe
    miho

  3. Hallihallo, finde deine Zusammenfassung sehr passend! Ich wünsche dir fürs neue Jahr viel Glück, Erfolg und alles Gute!

    Und danke für die Erwähnung meines Blogs 🙂 <3
    Alles Liebe aus Wien

  4. Evy sagt:

    Mal sehen, was auf meine Favo-Liste wandert!