Was für ein (Neu)Start!

Zurück aus der Mutter-Kind-Kur, in der ich mich leider nur mittelmäßig erholt habe (ich werde noch darüber berichten), aber mit guten Vorsätzen, wollte ich heute in den Tag starten. Dazu sollte ein leckerer Smoothie die passende Energie spenden, landete allerdings erstmal auf dem Boden. Und so ein Smoothie spritzt ganz schön weit, wenn er auf den Küchenfußboden platscht! (Ich mag das Foto hier gar nicht nochmal veröffentlichen, aber auf Facebook ist es zu sehen…)

Nun denn, nicht aufgeben, Küche putzen, von vorne anfangen… und beim zweiten Mal ist er gelungen und sehr lecker geworden. Wie üblich haben die Kinder ihn als Müsli gelöffelt und mein Mann und ich zum Frühstück getrunken. Da kann der Tag ja nur noch besser werden… 🙂

SmoothieZutaten

  • 1/2 Zucchini
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 8 getrocknete Datteln
  • 1 Becher Kefir (500 ml)

Zubereitung

  1. Alles zusammen im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Gut aufpassen, nicht fallen lassen! 😛
  2. In ein Glas gießen und trinken oder in eine Müslischale geben, Haferflocken, Cornflakes oder ein leckeres Müsli dazu, löffeln und knuspern!

 

Dieser Beitrag wurde unter Kinder, leicht und lecker, Rezepte, schnell und einfach, Smoothies abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.