Erotic Food: Sinnliche Pfirsiche

20140710_160405-1Der Pfirsich gilt als verführerisches Obst, wohl wegen seiner wunderbaren Rundungen.

Gestern habe ich unseren kleinen Pfirsichbaum im Garten fotografiert, der uns eine reichliche Ernte verheißt; wir brauchen nur noch ein wenig Geduld, bis die süßen Früchte reif sind. Letztes Jahr waren es neun Pfirsiche, die wirklich herrlich süß und saftig waren. Dieses Jahr sind es wesentlich mehr, ich habe aber ein wenig die Befürchtung, dass sie dadurch kleiner bleiben. Hoffentlich werden sie trotzdem geschmacklich so toll wie im letzten Jahr. Wir sind gespannt!

Hier kommt jedenfalls schon mal ein passendes Rezept:

Zutaten für zwei Verliebte

  • 4 schöne Pfirsiche (möglichst weiße)
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Teebeutel Zitronenverbene (oder Minzverbene)
  • 200 g Erdbeeren
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

  • In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Eine große Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen.
  • Die ganzen, ungeschälten Pfirsiche hineingeben und 30 Sekunden pochieren. Vorsichtig mit dem Schaumlöffel herausheben und sofort in kaltes Wasser tauchen.
  • Abtropfen lassen und häuten, zur Seite stellen.
  • Den Zucker in einem Topf mit 600 ml Wasser verrühren und aufkochen lassen. Von Herd nehmen, den Teebeutel hineinhängen und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen.
  • Teebeutel herausnehmen und den Sirup 10-15 Minuten einkochen lassen, so dass er etwa auf die Hälfte reduziert.
  • Die Pfirsiche auf eine Servierplatte mit hohem Rand legen, mit dem Verbenensirup übergießen, abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren waschen, Grün entfernen und halbieren, um die Pfirsiche herum verteilen und dann alles mit einigen Minzblättern dekorieren.

Tipps:

  • Zitronenverbene-Tee ist schwierig zu finden. Gut schmeckt der Sirup auch mit z.B. Limette-/Minze-Tee.
  • Von dem Sirup gleich die doppelte Menge zubereiten. Man kann daraus eine sommerlich erfrischende Limonade machen oder sie als Dessertsauce im Kühlschrank aufbewahren.
  • Auch ein tolles Sorbet lässt sich mit diesem Sirup verfeinern!
Verführerisches Dessert: "Sinnliche Pfirsiche"

Verführerisches Dessert: „Sinnliche Pfirsiche“

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Kochen, Rezepte, schnell und einfach abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.